23. Dezember 2014

Krippenspiel

Montag, 22. Dezember 2014

Übergabe der Weihnaqchtskekse im Gefangenenhaus Wiener Neustadt

Trotz Grippeausfall konnten die Weihnachtskekse von Br. Marek KROL und Bruder Florian, rechtzeitig an die ca. 220 Ardessaten in der Justizanstalt verteilt werden.

Echten Gemeinschaftsgeist zeigten alle Beteiligten, da buchstäblich im letzten Moment die Sängergruppe, trotz meines Totalausfalles, die Initiative ergriffen hatte und mit Einsatz und Freude die Festtagsfreude in die Herzen der Gefangenen tragen konnten.

Danke Br. Marek, Br. Florian, Elisabeth, Gerlinde, Heidi, Christina und Dolly!!!

Freitag, 19. Dezember 2014

Heute haben wir die reichlichen Spenden an hausgemachten Keksen für die Gefangenen in der Haftanstalt Wiener Neustadt, wie die Jahre zuvor, in 220 kleine Päckchen schmuckvoll eingepackt.

Am Montag, dem 22. Dezember werden diese im Rahmen einer kleinen Glückwunschtour durch die Räume des Gefangenenhauses von Bruder Marek und der Anstaltsleitung den Insassen übergeben.

Eine kleine Gesangsgruppe aus dem Kloster wird mit Weihnachtsliedern die Übergabe festlich gestalten.


Montag, 8. Dezember 2014

Letzte Lobpreismesse in heurigen Jahr.

Am hohen Festtag Mariä Empfängnis haben viele Gläubige, die sich in den vorangegangenen 33 Tagen darauf vorbereitet haben, in einer festlichen Feierstunde nach der Hl. Messe ihr Leben in die Hände der Gottesmutter Maria gegeben, um von ihr zur Heiligkeit geführt zu werden. Erstmals haben wir, mit der  Legion Mariens, und mit der Jugendgruppe im Kloster diese Liturgie gefeiert. (mehr)


 

Samstag, 22. November 2014

Ganzhingabe an Jesus durch die Hände Marias

Zwei Vorträge von Pater Dr. Bernhard Vosicky OCist

als Vorbereitung auf die Marienweihe (33 Schritte) am

8. Dezember 2014 in der Kapuzinerkirche.

Bruder Marek wollen wir großen Dank sagen, für sein Engagement, um P. Bernhard für die Vorbereitung auf den großen Festtag, 8. Dezember, zu gewinnen. In seiner eigenen, liebevollen Art führte er uns behutsam in das Geheimnis Marias ein und ermutigte uns, sie als wahre Fürsprecherin und Mutter in unser Leben zu lassen. Mit Maria, durch Maria und in Maria mögen wir alle den Weg zu Jesus gehen. Danke, Pater Bernhard, danke Bruder Marek!

Sonntag, 9. November 2014 Lobpreismesse

Mit großer Freude haben wir diese Lobpreismesse mit Br. Marek und viel Assistenz gefeiert. Der Herr schaut auf uns, denn obwohl Erich nach seinem Radunfall uns nicht mit seiner Gitarre begleiten konnte, kamen Chistina und Martin uns zu Hilfe.

Danke, an alle, danke an Birgit, für die wunderbare Agape.

.

Mittwoch, 22. Oktober 2014 - 19:00 Uhr

Rosenkranzgebet vor der Mariensäule auf dem Hauptplatz Wiener Neustadt mit P. Dr. Bernhard Vosicky OCist, aus Heiligenkreuz.

Bei naßkaltem Wetter trafen sich zum wiederholten Male, diemal an die einhundert Personen, Priester und Laien, vor der Mariensäule, um für die Stadt Wiener Neustadt den Rosenkranz zu beten. Es ist der Festtag des Hl. Papstes Johannes Paul II. Pater Bernhard hat alle dazu eingeladen, diesen Termin auch im nächsten Jahr einzuhalten.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Im neuen Arbeitsjahr feierten wir die erste Lobpreismesse mit einer Andacht um Innere Heilung und Befreiung. Ein Glaubenszeugnis sollte einstimmen, um das Herz zu öffnen, um allen Menschen von ganzem Herzen und bedingungslos zu vergeben.

Bruder Marek salbte die Gläubigen mit geweihtem Öl, unterdessen konnten die Menschen ihre Sorgen einem Team des Gebetskreises zum Fürbittgebet anvertrauen.

Der Sakramentale Segen beschloß die Liturgie.

 

Freitag, 10.Oktober 2014

2. Nachtanbetung von 19:00 Uhr bis Samstag

11. Oktober 2014 07:00 Uhr in der Anbetungskapelle.

Wir beten in allen Anliegen des Klosters und der ganzen Kirche.

Mit großer Dankbarkeit haben wir den vermehrten Besuch beim Allerheiligsten festgestellt. Beten wir, dass der Herr unser Bemühen segnet. 

 

 

Sonntag, 21. September 2014

Lobpreismesse

Nach einer langen Ferienpause, feierten wir im neuen Arbeitsjahr wieder die monatliche Lobpreismesse mit Br. Marek Krol. (mehr)

Freitag, 19.September 2014

Nachtanbetung von 19:00 Uhr bis Samstag

20. September 2014 in der Anbetungskapelle.

Zum ersten Mal beten wir in allen Anliegen des Klosters und der ganzen Kirche die ganze Nacht hindurch.

 

Wir wollen diese NACHTWACHE jeden Monat vor der Lobpreis- bzw. Heilungsmesse von Freitag auf Samstag,

machen.

Gott wird uns genug Anbeter schenken, wenn wir ihn darum bitten.

 

Nächste NACHTWACHE vor dem Allerheiligsten: Freitag, 10. Oktober 2014.

 

 

Am 29.08.2014 wird in der Kath. Kirche das Fest der Enthauptung des Hl. Johannes des Täufers gefeiert. Diesen Tag hat Br. Marek zum Anlass genommen, und aufgerufen,  für die irakischen Christen  zu fasten und zu beten.

In unsere Kapuziner Kirche beteten wir 8:25 Uhr den Rosenkranz vor dem Ausgesetzten Allerheiligsten, um

9:00 Uhr feierten wir die Messe und nach der Messe wurde noch der Rosenkranz der Barmherzigkeit Gottes gemeinsam gebetet.

Das Jugend Gebet um 20 Uhr im Alten Refektorium wird auch dieses Anliegen besonders beherzigen.

Danke, Br. Marek für diesen Impuls!

Samstag, 2. August bis Sonntag, 3. August 2014

PORTIUNKULA-FEST im Kloster Wiener Neustadt

Bei wunderschönem Wetter feierten wir im Klostergarten das Fest Portiunkula-Maria von den Engeln. 

 

 

 

Jede Menge FOTOS zum DOWNLOADEN hier!

Sonntag, 29.Juni 2014 - Letzter Gebetskreis vor den Ferien.

Zum letzten Gebetskreis vor den Ferien haben uns Hans und Brigitte Lagler zu sich nach Hause eingeladen.

Nach der Feier der Gemeindemesse in der Pfarrkirche Pitten mit P. Emmanuel (Pfarrer von Lanzenkirchen) wechselten wir in das Haus der "Lagler's". (mehr)

Pfingstmontag, 09.Juni2014, Lobpreismesse mit dem Gebet um die Taufe im Hl. Geist.

Da die Kapuzinergemeinschaft am 8. Juni 2014 das 25-jährige Priesterjubiläum von Br. Markus Machudera feierte, verlegten wir unsere Lobpreismesse auf den Pfingstmontag. Obwohl uns der beginnende Sommer eine Rekordhitze bescherte (mehr)

Sonntag, 4. Mai 2014  3. Heilungsmesse

Heute beteten wir um die Heilung und Befreiung der Familiengeschichte.

Das inständige Gebet für unsere Ahnen ist oftmals eine Grundvoraussetzung für das Wohlergehen der jetzt Lebenden.(mehr)

 

Sonntag, 09. März 2014 - Lobpreismesse

Die Lobpreismesse im März stand ganz im Zeichen des Evangeliums von der Versuchung Jesu in der Wüste. (mehr)

Auch das ist NEUEVANGELISATION!

Das Ehepaar Johann und Renate WINDISCH aus Sauerbrunn/Bgld. engagiert sich für die Pfarre Nyiregyhaza/Ungarn.

 

 "Brot für die ARMEN" ist ihr Motto.

 Renate Windisch ist Mitglied des Portiunkula Gebetskreises.

 

 Lesen Sie ihren Bericht und wenn Sie helfen können, dann lassen Sie Ihr Herz sprechen! (BERICHT)

Dienstag, 11. Februar 2014 - 14:00 Uhr

Begräbnis von Ing. Gerhard Rauckenberger

Unter großer Anteilnahme seiner Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen nahmen wir nach einer feierlichen Seelenmesse auf dem Friedhof in Katzelsdorf von unserem Mitbruder im Portiunkulka-Gebetskreis Abschied. (mehr)

Sonntag, 09. Februar 2014 - 2. HEILUNGSMESSE

Zum zweitenmal feierten wir mit Br. Markus KROL eine Lobpreismesse mit anschließendem Gebet um "Innere Heilung" von der Empfängnis bis zu heutigen Tag.

(mehr + FOTOGALERIE)

 

 

Freitag, 31. Jänner 2014

Ganz plötzlich ist heute unser Mitbruder im Portiunkula-Gebetskreis,

Herr Ing. Gerhard Rauckenberger in die ewige Heimat abberufen worden.

Wir bitten für ihn um ein Gedenken im Gebet.

Schließen wir auch seine Frau Gabi in unsere Fürbitte ein, damit sie ihren Schmerz, im Glauben auf ein Wiedersehen, wie Jesus uns verheißen hat, dem Herrn darbringen kann und getröstet wird.

 

Seine letzte Ruhe wird Gerhard auf dem Friedhof in Katzelsdorf finden.

Herr, schenke ihm die ewige Freude bei Dir!

 


Sonntag, 12. Jänner 2014 - Lobpreismesse

In Vertretung von Br. Marek Krol hat zum Beginn des Neuen Jahres Br. Markus Machudera die Lobpreismesse gefeiert. Am Fest "Taufe des Herrn" haben wir während der Liturgie unser Taufversprechen erneuert. (mehr)

Mittwoch, 08.Jänner 2014

Heute war es so weit, fast alle die an der Renovierung der Wohnung unseres Josef Schwarz in irgend einer Form beteiligt waren, kamen zusammen und Br. Marek KROL OFMcap. segnete die Räumlickeiten, nachdem wir vorher in der Gemeindemesse Eucharistie gefeiert hatten.

Bei einem gemeinsamen Essen im Schnitzelhaus freuten wir uns mit Josef, dass alles ein gutes Ende genommen hat.

Ein Dank dem Spender des Mittagessens.

Freitag, 3. Jänner bis Sonntag 5. Jänner 2014, Exerzitien mit Pater Dr. Zacharias Thudippara in Pinkafeld.


Zum fünften Mal war Pater Dr. Zacharia Thudippara MST zu Exerzitien in Pinkafeld eingeladen. Nach seinem Schlaganfall und der langen Rehabilitationszeit (mehr - große Bildergalerie)